• KardexMlog Elektrohängebahn Intralogistik Materialflusssimulation
  • DACHSER Spedition Lager Materialflusssimulation
  • Grenzebach Behälterfördertechnik Kommissionierung Materialflusssimulation
  • Kaltenbach virtuelle Inbetriebnahme Materialflusssimulation
  • Kasto Langgutlager Materialflusssimulation
  • Kuka virtuelle Inbetriebnahme Kommissionierung Materialflusssimulation
  • TGW Sortieranlage Kommissionierung Materialflusssimulation
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7

Demo3D – Animation und Präsentation

Präsentieren Sie Ihre Anlagenkonzepte mit beeindruckenden dynamischen 3D-Modellen und unterstützen Sie damit Ihre Planungs- und Vertriebsprozesse mit dem Ziel, Verständnis, Transparenz und Vertrauen zu schaffen. Demo3D stellt Ihnen dafür auf Basis modernster Softwaretechnologie alle notwendigen Funktionen, bis hin zur physikbasierten Simulation der Bewegungen und Materialflüsse, zur Verfügung. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, die entstandenen Modelle als Basis für weiterführende Ablaufsimulationen und Emulationen zu verwenden.

Modellaufbau

Der Aufbau von Modellen erfolgt mit Hilfe von parametrierbaren Standard- und/oder kundenspezifischen Bausteinen aus Katalogen. Die Elemente werden dabei mittels drag and drop in die Modelle gezogen. Diverse Objektfangmethoden erlauben ein effizientes und exaktes Modellieren. Das Property-Fenster ermöglicht den direkten Zugriff auf sämtliche Objektparameter, womit sich das Aussehen und Verhalten der Bausteine jederzeit verändern lässt. Die Materialflüsse ergeben sich automatisch aus den Standardeinstellungen der Bausteine oder lassen sich mit Hilfe logischer Bausteine individuell erzeugen.

Kataloge

Das einzigartige Katalogkonzept sichert einen hohen Wiederverwendungsgrad. Standardmäßig wird eine Vielzahl an Katalogen wie z. B. QuickStart, People, Roboter, Building mit zahlreichen Bausteinen zur Verfügung gestellt. Ergänzt werden diese durch online, im sogenannten Webstore, bereitgestellte Komponenten. Darüber hinaus lassen sich selbstverständlich auch kundenspezifische, parametrierbare Bausteine erstellen.

Datenimport und Präsentation

Demo3D erlaubt den Import zahlreicher CAD-Formate, womit sich der Detaillierungsgrad der Modelle weiter steigern lässt. Die Anlagen können beliebig begangen oder durchflogen werden. Besonders dafür geeignet ist auch der Einsatz von 3D-Mäusen und X-Box-Gamecontrollern. Mit Hilfe eines 3D-fähigen Bildschirms oder Beamers und den dazugehörigen Shutter-Brillen lässt es sich darüber hinaus in die 3D-Welten eintauchen. Abgerundet wird das Ergebnis durch die Erzeugung von dynamischen Videos, Viewer-Dateien und 3D-PDFs.

Demo3D Editionen

Um den unterschiedlichen Bedürfnissen der Demo3D Nutzergruppen gerecht zu werden, existieren zwei aufeinander aufbauende Editionen - Demo3D Professional und Demo3D Enterprise. Die Enterprise Version bietet über die Professional hinaus die Möglichkeit, mit Hilfe von freier Programmierung in JSCRIPT und C# kundenspezifische Funktionen zu ergänzen. Einen guten Überblick hinsichtlich der Unterscheidungsmerkmale aller Emulate3D Produkte gibt die Editionsvergleichsmatrix.
Demo3D QuickStart Catalog 2017
Demo3D Picker